sea-412519_640

Hilfe für Flüchtlinge

Zur Zeit betreuen wir über 30 Familien aus den Ländern Serbien, Bosnien, Mazedonien, Albanien, Kosovo, Tschetschenien, Afghanistan, Irak, Syrien, Palästina und Sri Lanka. Sie leben in den Übergangswohnheimen in Ochsenhausen und Sommershausen und in Anschlussunterbringungen im ganzen Landkreis Biberach. Diese Leute kommen aus den verschiedensten Gründen und aus ganz verschiedenen Situationen in unser Land und bitten um Asyl.

Jesus fordert uns auf, gastfreundlich zu sein, Fremde zu lieben und ihnen ohne Vorurteil zu begegnen. Wir teilen den Leuten Hilfsgüter und Kleidung aus, besuchen die einzelnen Familien regelmäßig, unterstützen sie auch im Alltag, begleiten sie bei Arzt- und Behördenbesuchen und geben ihnen Orientierung und vielfältige Hilfe in einer für sie fremden Kultur und Umgebung. Auch etliche ihrer Kinder, Teens und Jugendlichen besuchen unsere Treffen und finden so Kontakte zu gleichaltrigen deutschen Kindern. Die Freundschaften, die im Umgang mit den Flüchtlingen entstehen, erleben wir als eine Bereicherung und sie erweitern unseren Horizont. Durch unsere Gemeinschaft, Begleitung und Unterstützung bieten wir ihnen Integrationshilfe und wollen gerne die Liebe Gottes mit ihnen teilen und sie einladen, den Gott zu entdecken, der sich uns in Jesus Christus offenbart hat. Jesus liebt alle Menschen und ist für alle Menschen da!